Project Overview

Kultviertel

Paten der Utopie

Der Interessengemeinschaft Friedrich-Wilhelm-Viertel e.V. ist eine 2007 gegründete Bürgerinitiative , die es sich zum Ziel gesetzt hat, das vorhandene Kultpotential des Randlagen-Viertels mit zielgerichteten Maßnahmen positiv zu beeinflussen und eine entsprechenden Entwicklung des Viertels anzustoßen. Durch das angestrebte Nebeneinander von multikulturellen Interessengruppen soll ein lebendiges Quartier entstehen, das zum Leben, Wohnen und Arbeiten einlädt. Freie Immobilien sollen vor allem die Kreativen der Stadt anlocken und dadurch den Facettenreichtum des Viertels weiter vorantreiben. Stadtplanerisch soll auf die Gestaltung der Friedrich-Wilhelm-Straße und des Friedrich-Wilhelm-Platzes Einfluss genommen werden. Oberste Ziele sind dabei eine Steigerung der Wohnlichkeit, Sicherheit und Sauberkeit . Durch imagebildende Aktivitäten und eine direkte Ansprache von Eigentümern, Gewerbetreibenden, Freiberuflern und Anwohnern soll das positive Image des Friedrich-Wilhelm-Viertels in der Öffentlichkeit gefördert werden.

www.kultviertel.de/